VVS StadtTicket kommt!

Der Urbacher Gemeinderat hat das von den GRÜNEN an die Verwaltung herangetragene und von der Verwaltung selbst ins Auge gefasste VVS StadtTicket beschlossen.

Für 3 Euro einen Tag Busfahren in Urbach. Das ist in Kurzform das StadtTicket. Es wird noch ein knappes Jahr (bis Anfang 2022) dauern bis es eingeführt wird. Aber die Weichen sind gestellt.

  • Das Ticket gilt ab Kauf/Entwertung für eine Person (3 Euro) oder eine Gruppe mit bis zu 5 Personen (6 Euro) einen ganzen Tag bis 7 Uhr am Folgetag.
  • Berechtigt zu beliebig vielen Fahrten mit dem Bus im Stadtgebiet.
  • StadtTickets sind im Bus und als HandyTicket erhältlich.

2 Kommentare

  1. Bärbel Baumgärtner

    Das bedeutet aber, dass die Omi, die vom Banrain zum REWE einkaufen fährt, nun 3 Euro zahlt statt seither für jede Strecke einen ( oder 1,20?), oder? Wer fährt den ganzen Tag Bus in Urbach?

    Antworten
    • Burkhard Nagel

      Ja, jetzt sind es 3,00 Euro statt 2,50, aber dafür kann das Ticket mehrfach am Tag genutzt werden. Eine Gruppe bis 5 Personen zahlt 6,00 Euro. Vorteile sind das Kaufen der Karte im Bus statt im Rathaus und die Verwaltung ist entlastet. Das VVS Ticket wird hoffentlich mehr KäuferInnen und damit mehr BusfahrerInnen finden als bisher. Leider lassen sich das bisherige Ticket und das künftige Ticket nicht direkt miteinander vergleichen.

      Antworten

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel