Am Sonntag beide Stimmen für GRÜNE!

Jede Wählerin und jeder Wähler hat zwei Stimmen bei der Bundestagswahl am 26.09.2021. Die Kandidatin oder der Kandidat, die oder der bei der Erststimme die meisten Stimmen erhält, zieht als sogenannte Direktkandidatin oder Direktkandidat des Wahlkreises direkt in den Bundestag ein. Die Zweitstimme ist die Stimme für die Partei und hinsichtlich der späteren Machtverhältnisse im Bundestag entscheidend. Also: beide Stimmen für die GRÜNEN.

Mit der Erststimme wollen wir Anne Kowatsch (Bild Mitte) unsere Bundestagskandidatin für unseren Wahlkreis Waiblingen direkt in den Bundestagstag wählen. Mit der Zweitstimme wählen wir unsere Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN um im Dreikampf um das KanzlerInnenamt bestenfalls die Bundeskanzlerin Annalena Baerbock zu stellen.

Am Freitag, 24. September 2021 hat für uns GRÜNE in Urbach der Wahlkampf geendet. Auf dem Urbacher Marktplatz hat Anne Kowatsch mit vielen Bürgerinnen und Bürgern gesprochen. Mit vielen GRÜNEN Stimmen bringen wir konkrete Maßnahmen zur Einhaltung des 1,5 Grad-Ziels beim Klimaschutz endlich voran.

Unser Wahlkreis heißt Waiblingen. Der Wahlkreis Waiblingen (2005: Wahlkreis 265, seit 2009: Wahlkreis 264) ist seit 1949 ein Bundestagswahlkreis in Baden-Württemberg. Er umfasst den Südteil des Rems-Murr-Kreises mit den Gemeinden Alfdorf, Berglen, Fellbach, Kaisersbach, Kernen im Remstal, Korb, Leutenbach, Plüderhausen, Remshalden, Rudersberg, Schorndorf, Schwaikheim, Urbach, Waiblingen, Weinstadt, Welzheim, Winnenden und Winterbach. (Quelle: Wikipedia)

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel