Befragung = Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger!

In diesem Monat werden Bürgerinnen und Bürger Urbachs zu verschiedenen Themen befragt. Der Gemeinderat hat die Befragung beschlossen. Ziel des Gemeinderats ist es, ein möglichst breites Bild der Interessen und Wünsche der Urbacherinnen und Urbacher zu erhalten. Die Befragten entscheiden zwar nicht direkt über die Zukunft Urbachs, aber ihre Antworten zum Fragebogen, der an 4.000 Bürgerinnen und Bürger versandt wird, beeinflussen die Entscheidungen des Gemeinderats. Die Befragung dient dem Gemeinderat als Entscheidungshilfe für die strategische Ausrichtung der Kommunalpolitik mit Blick auf das Jahr 2035.

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass Bürgerinnen und Bürger bei wichtigen kommunalpolitischen Themen beteiligt werden. Die Fraktion GRÜNE im Gemeinderat hat sich für den Fragebogen ausgesprochen, ihn inhaltlich kritisch geprüft und einen eigenen Akzent gesetzt. Neben der Frage zum Hirschareal ist auf den Vorschlag der Fraktion GRÜNE auch eine Frage zur Entwicklung in Urbach-Nord enthalten.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel