Überraschung für‘s Ehrenamt!

In Urbach wird das Ehrenamt in besonderer Weise gewürdigt. Am 18. Oktober 2019 lud Frau Bürgermeisterin Martina Fehrlen im Namen des Gemeinderats und der Gemeindeverwaltung zum Fest für die ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger in die Auerbachhalle ein. In der Mitte des Programms überraschte der Wortvertsteher, Wortverdreher, Zahlenbändiger und Kleinfeuerwerkskünstler Gunzi Heil mit seiner „Kleinkunst“ das Publikum. Der musikalische Empfang, die kleinen Verköstigungen und der Ausklang mit fetziger Musik rundeten den Abend ab.

Bürgermeisterin Fehrlen würdigte in Ihrer Rede den Einsatz aller bürgerschaftlich, ehrenamtlich oder zivilgesellschaftlich Engagierten in Urbach. In lockerer Weise – ohne Urkunden, Medaillen oder Lobeshymnen für Einzelne – dankte sie allen, die sich freiwillig um ein gutes Miteinander in Urbach kümmern. Die Teilnehmer*innen nahmen den Dank gerne an, feierten lang und genossen den Abend.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel