Runder Tisch!

Am Montag, 8. April 2019 um 20 Uhr im Gasthaus Rössle, Urbach treffen wir zum nächsten Runden Tisch. Wir diskutieren die Fragen „Was gehört zu einer Urbacher Nachhaltigkeitsinitiative?“ und „Wie kann Wohnraum für Menschen in präkeren Lebenslagen gefunden werden?“. Herzliche Einladung! Der Runde Tisch ist eine öffentliche Veranstaltung.


Hintergrundinformationen:

Zur Urbacher Nachhaltigkeitsinitiative:

Der Sitzungsvorlage Nr. 027/2019 des Gemeinderats vom 26.02.2019 ist zu entnehmen:

Die Gemeinde Urbach möchte sich auf den Weg zu einer klimafreundlichen Gemeinde machen. Als zeitliche Strategie für einen dauerhaften Klimaschutzprozess ist folgendes Vorgehen geplant: Aufgrund der zeitlichen Auslastung der Gemeindeverwaltung durch die Remstalgartenschau soll das intensive Klimaschutzmanagement Anfang des Jahres 2020 beginnen. Um den Fadenriss zwischen der erfolgreichen Workshop-Arbeit der Energieeinstiegsberatung und dem Beginn eines intensiven Klimaschutzmanagements im Jahr 2020 zu vermeiden, sollten folgende vorbereitende Maßnahmen ergriffen werden:
– Durchführung einer CO2-Bilanzierung (Kosten 4.800 € abzgl. 50% Förderung) im Jahr 2019
Gründung einer Klimaschutz-Arbeitsgruppe = „Urbacher Nachhaltigkeitsinitiative –UNI“ im Herbst 2019
– Zeitnahe Wiederbesetzung der Springer-Hausmeisterstelle im Jahr 2019
– Vorhabenbeschreibung und Antragstellung für das Klimaschutzmanagement nach der Kommunalrichtlinie bis Ende des Jahres 2019
– Finanzierung und Teilnahme am European Energie Award im Jahr 2020
– Finanzierung und Einstellung eines Klimaschutzmanagers im Jahr 2020/2021

Mehr unter: https://1drv.ms/b/s!AtEaqbFndmtm1XxAsY0v15zglkNe

Zur Suche nach Wohnraum für Menschen in präkeren Lebenslagen:

Das Inter Internet RAUMTEILER ist eine Internet-Plattform, die bei der Vermittlung von privatem Wohnraum genutzt werden kann.

Die Idee hinter RAUMTEILER: Verwaltung, Ehrenamt aber auch Vereine, Kirchen und Politik vermitteln gemeinsam privaten Wohnraum für Menschen in prekären Lebenssituationen. Viele Städte und Initiativen aus ganz Baden-Württemberg machen mit und profitieren von kostenlosem Kommunikationsmaterial, gebündelter Online-Präsenz, professioneller Beratung und kollegialer Vernetzung.

Mehr unter: https://www.raumteiler-bw.de/start/bw/kommunen.html

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel